Donnerstag

28.09.23

Beginn: 18:45 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr
Location: Halle
Altersfreigabe: ab 16 Jahren

Vorverkauf: 39,- Euro
(zzgl. Vorverkaufsgebühr)

Ultima Ratio Fest

Mit: PARADISE LOST, PRIMORDIAL, HARAKIKI FOR THE SKY, OMNIUM GATHERUM

Exclusiver Eventim Presale ab Mittwoch, 18.01.

No rest for the wicked! Nach der erfolgreichen Ultima Ratio Fest Edition 2022 wird sich auch 2023 eine schlagkräftige Truppe in Bewegung setzen - das Package gehört nach ganz oben auf die Wunschliste aller Fans, die intensive, melancholische Klänge zu schätzen wissen. Ein Billing vom Feinsten:
Paradise Lost
Primordial
Supports: Harakiri for the Sky + Omnium Gatherum
PARADISE LOST man hier vermutlich keiner/m mehr vorstellen: Nach ihrer Gründung 1988 in Halifax, West Yorkshire erschienen sie nicht unbedingt wie Metal Helden, wie sie aus den Schatten gekrochen kamen und den Londoner Underground infiltrierten. Aber dann, nach der Grundsteinlegung eines gesamten Subgenres mit ihrem frühen Death/Doom Meisterwerk “Gothic” und der Eroberung des Metal Mainstreams mit der rohen Kraft des 1995er “Draconian Times” immer noch nicht zufrieden, begannen sie kontinuierlich und gekonnt, Genregrenzen verfließen zu lassen und sich meisterhaft von der pechschwarzen Kunst der 90er Alt-Rock Klassiker „One Second“ und „Host“ hin zudem harten, aber auch feinen Stil der 2009er „Faith Divides Us – Death Unites Us“ und „Tragic Idol“ (2012) zu entwickeln. Die letzten beiden Alben der Band – “The Plague Within” (2015) und “Medusa” (2017) – wurden vor allem für ihre gelungene Rückkehr zu einem brutalen Old-school Ansatz gelobt, zwei kolossale Werke zu langsamem Tod und spiritueller Niederlage. Als eine der charismatischsten Live-Bands überhaupt gefeiert, starten PARADISE LOST dieses neue Jahrzehnt als Veteranen, Legenden und Ikonen für mehrere Generationen düsterer Metalheads. In der Tradition, niemals das abzuliefern, was andere erwarten, erscheint 2020 eines der bisher diversesten und dunkelsten Werke der Band.

Co-Headliner ist die irische Pagan Metal Band Primordial, sie gelten als Mitbegründer des Celtic Metal.

Präsentiert von:
Metal HammerMetal.deMusix