Donnerstag

13.06.19

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr
Location: Cafe
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Restaurant Substage Cafe geöffnet

Vorverkauf: 13,- Euro
(zzgl. Vorverkaufsgebühr)
Abendkasse: 16,- Euro

THE YAWPERS

Ihr drittes Album "Boy In A Well" ist vergangenen Sommer - wie das exzellente Vorgängerwerk "American Man" (2015) - auf dem legendären Chicagoer Label Bloodshot Records erschienen. Eine Plattenfirma, die seit Mitte der 90er Jahre den Grenzbereich zwischen Rock, Alternative und Country auslotet und dabei ausgesprochen geschmackssichere Acts wie Ryan Adams mit vielversprechenden Newcomern verbindet. The Yawpers unterscheiden sich als Band auch vom üblichen Rock-Line-Up, verzichtet man doch, wie die White Stripes, auf den Bass. Die Band besteht aus dem besonders flinken Drummer Noah Shomberg, einem E-Gitarristen, der sowohl in Blues als auch im Metal geschult ist und Jesse Parmet heisst, sowie Frontmann Nate Cook, der Gitarre spielt und singt, mal wie Elvis, mal wie Lux Interior (der verstorbene Sänger der Cramps), mal wie Jack White (der Mann hinter den White Stripes). Die Band verfolgt eine sehr expansive Vision von Rock Roll, eine, die verschiedenste Traditionen aufgreift und untermischt: Folk, Punk, Rockabilly, Alternative Country, Garagenrock, Blues - was man gerade eben so findet.