Samstag

04.02.23

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Minestrone
Altersfreigabe: ab 16 Jahren

Abendkasse: 8,- Euro

KarlsUnruhe: All Haze Red + Lunatic Spirit

Unter dem Label KarlsUnruhe machen je zwei Acts aus der Region einmal im Monat im Minestrone "Lärm". Ehrlicherweise haben wir „KarlsUnruhe" nicht erfunden und die Älteren erinnern sich vielleicht: da gab es in den 90ern u.a. mal einen coolen Vinyl Sampler und eben auch Veranstaltungen im (damals noch) Subway. Wir haben extrem Lust diese Tradition nun weiterzuführen, weil mal im Ernst: gibt es einen passenderen Namen für Live Shows in und aus unser Stadt?

All Haze Red sind eine Rock'n' Roll Band. Unverkennbar beeinflußt durch Led Zeppelin, Black Sabbath und Bands wie Clutch oder auch Grand Magus schaffen es die vier Musiker einen Sound zu kreieren, der so vertraut wie erfrischend um die Genres Stoner Rock und bluesorientierten Hard Rock stampft. Hippieeske Riffs bändigen wenn nötig die Rock-Keule und werden durch Vocals zwischen Reibeisen und Blumenwiese gen Nirvana katapultiert.

Nachdem das Trio aus Karlsruhe 2013 sein selbstbetiteltes Debut-Album veröffentlichte, legt es nun den Nachfolger „LUNATIC SPIRIT II“ vor. Der Sound lässt sich stilistisch am besten im Doom verorten. Wer das neue Album hört, wird feststellen, dass die Band in ihren Stücken gerne mit Stimmungen experimentiert und dabei gezielt immer wieder Genre-Grenzen überschreitet. Prägend ist eine Vorliebe für schwere, monumentale Riffs, was schon beim Opener „Lost Innocence“ deutlich heraussticht. Charakteristisch hervorzuheben ist der zweistimmige Gesang, der den Songs eine sehr eigene, manchmal melancholisch wirkende Note verleiht.

Präsentiert von:
Popnetz