Sonntag, 28.10.2018   |   Einlass: 18:00 Uhr   |   Beginn: 20:00 Uhr
PIERS FACCINI
im Substage Café
I dreamed an Island Tour
Tickets im VVK sind ab sofort via reservix.de & eventim.de erhältlich
28.10.2018 - PIERS FACCINI

Piers Faccini ist ein britischer Singer-Songwriter und Maler. Er wurde als Kind eines italienischen Vaters und einer englischen Mutter in London geboren und studierte in den frühen 1990er Jahren Kunst an der École des Beaux-Arts in Paris. 1996 startete er seine Musikkarriere in der Band Charley Marlowe, die er gemeinsam mit der Lyrikerin Francesca Beard in London gründete. Er hat sieben Alben veröffentlicht: Leave No Trace aus dem Jahr 2004 wurde von Vincent Segal produziert und Tearing Sky (2006) von J.P. Plunier (Ben Harper…). Es folgten: Two Grains of Sand (2009), My Wilderness (2011), Between Dogs & Wolves (2013), Songs Of Time Lost (gemeinsam mit Vincent Segal 2014) und I Dreamed An Island (2016). Faccini hat mit vielen anderen Musikern zusammengearbeitet, darunter Ballaké Sissoko, Vincent Segal, Ben Harper, Rokia Traoré oder Ibrahim Maalouf. Außerdem hat er Werke folgender Künstler produziert: das Album Ela des brasilianischen Cellisten und Sängers Dom La Nena, Jenny Lysanders Album Northern Folk und Terre de Mon Poème von Yelli Yelli. 2012 gründete Faccini sein eigenes Label Beating Drum, mit dem er sich auf die Produktion von maßgeschneiderten und hybriden Objekten spezialisiert hat, die zwischen Musik, Kunst und Literatur eine Brücke schlagen. Beispiele dafür sind die 2013 und 2016 respektive entstandenen Bücher/CDs Songs I Love und No One’s Here.

Weitere Informationen:
http://www.idreamedanisland.com/en/home/
http://www.piersfaccini.com/