Dienstag, 04.12.2018   |   Einlass: 18:00 Uhr   |   Beginn: 19:00 Uhr
EFFEKTE
in der Halle
04.12.2018 - EFFEKTE Thorium: Atomkraft ohne Risiko?Strahlen in der Fächerstadt: Neue Technologien für eine Atomkraft ohne

Risiko? Ein Expertenvortrag über Radioaktivität im Alltag aus dem EUJoint
Research Centre (JRC) Karlsruhe, und der Film „Thorium – Atomkraft
ohne Risiko?“ erläutern die Thematik. Es diskutieren die Vorsitzende
des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit des
Bundestages Frau Sylvia Kotting-Uhl mit Dr. Maria Betti, Direktorin des
JRC Karlsruhe, Atomkritiker Dr. Rainer Moormann und ein Experte des JRC.
Mit dabei: das Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium
Generale (ZAK) des KIT.

Mit Beiträgen von: Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK) und  Eurpean Commission Joint Reserach Center (JRC)